Kein Energieimport von Aggressoren • Rascher Ausbau regenerativer Energiequellen • Energieverbrauch massiv reduzieren

März 31, 2022 0 Von Bernd Krämer
Foto mehrerer parallelr Pipelines
Pipeline (Foto: iStock von SSSCCC)

Der Angriffskrieg auf die Ukraine führt uns schmerzlich vor Augen, in welche Energieabhängigkeit wir von kriegslüsternen und menschenverachtenden Machthabern und Hütern fossiler Energiequellen geraten sind. Die Auswege aus diesem Dilemma sind klar:

  • rasche Transformation hin zu regenerativer Energieversorgung
  • Energieeinsparung in allen Verbrauchsbereichen: Gebäude, Transport, Industrie, …

Herangehensweisen und Möglichkeiten zur Energieeinsparung in Wohngebäuden werden ausführlich anhand eines Demonstrations- und Forschungsprojekts auf der Seite Information, Energie, Innovation dargestellt. Es ist höchste Zeit, dass entsprechende Maßnahmen ein großer Breite europaweit umgesetzt werden.